alsternerd's blog

Thoughts and failures

SIP-Einwahl mit Linphone in GoToMeeting

November 18, 2020 — alsternerd

Das Szenario

Auf der Arbeit nutzen wir GoToMeeting für von uns initiierte Videokonferenzen, ich benutze ein Notebook mit Debian bullseye/testing. Es gibt aber keinen nativen Client für Linux, sondern nur die Option einem Meeting per Chrome/Chromium beizutreten. Chromium reicht völlig und läuft auch gut, aber verlangsamt leider alles, weil es keine ordentliche Hardwarebeschleunigung hat.

Die Idee

Jetzt haben wir ja Lizenzen für GoToMeeting und haben für jedes Meeting auch Einwahldaten für SIP und H.323. Also lud ich mir kurzerhand das .AppImage von Linphone herunter, welches einen schönen SIP-Client zur Verfügung stellt.

Testen und los

Und los gings, ins Meeting eingewählt, aber zunächst war kein Kamerabild zu sehen und aller übertragene Ton war sehr gedämpft. Ersteres war damit gelöst, den H.264-Codec von Cisco über die Video-Einstellungen herunterzuladen. Letzteres war damit gelöst nur die G.722-, speex (32000 Hz)- und opus-Codecs aktiviert zu lassen. Bei GoToMeeting wird dann G.722 genutzt.

Mit dieser Lösung war der Blecheimerton aber weg und Video gabs auch vernünftiges.

Tags: sip, voip, linphone, gotomeeting, codec